Gruppenarbeit fördert soziale Kompetenzen

Soziale Gruppenarbeit

Die sozialen Gruppenarbeiten von LERNEN FÖRDERN Biberach e.V. wendet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von

11-16 Jahren in Biberach
6- 16 Jahren in Ochsenhausen, Laupheim, Riedlingen und Bonlanden
Je nach individueller Bedürfnislage werden u.a. geschlechtsspezifische Projekte angeboten. Bei geeigneten Gruppenveranstaltungen werden Freunde und Familienangehörige sowie weitere Bezugspersonen in die pädagogische Arbeit mit einbezogen.

Ziele:
Gemäß § 29 SGB VIII soll die Teilnahme an Sozialer Gruppenarbeit älteren Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen helfen:
"Präventive und ambulante Betreuung für Schüler bis 16 Jahre, um die Verfestigung aufgetretener Probleme zu verhindern. §29 SGB VIII"

Standorte:

Biberach, Haberhäuslestraße 20-24
Riedlingen St. Gerhard- Straße 1
Bad Schussenried Klosterhof 9

Ziele:

Gemäß § 29 SGB VIII soll die Teilnahme an Sozialer Gruppenarbeit älteren Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen helfen.
Soziale Gruppenarbeit soll auf der Grundlage eines gruppenpädagogischen Konzepts, die Entwicklung älterer Kinder und Jugendlicher durch Soziales Lernen in der Gruppe fördern.
Für eine pädagogische Umsetzung der Sozialen Gruppenarbeit sollte das familiäre System ausreichend tragfähig sein, so dass die Kinder und Jugendlichen in ihrem sozialen Umfeld verbleiben können.
Ziel dieser Hilfeform ist die Förderung sozialer Kompetenzen in Hinblick auf eine konfliktfreie Integration des Teilnehmers in das gesellschaftliche Leben.

Rahmenbedingungen

Die Gruppe besteht aus Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren bzw. 6- 16 Jahren. Je nach individueller Bedürfnislage werden u.a. geschlechtsspezifische Projekte angeboten. Bei geeigneten Gruppenveranstaltungen werden Freunde und Familienangehörige sowie weitere Bezugspersonen in die pädagogische Arbeit miteinbezogen. Gruppengröße: 8 Kinder

Allgemeines zur sozialen Gruppenarbeit:
Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten der Sozialen Gruppenarbeit umfasst 5 Werktage von Montag bis Freitag von 11.30 – 17.00 Uhr.

In der Regel finden an allen Wochentagen spezielle Abendaktionen in kleinen Gruppen statt. Auch an Wochenenden gibt es Angebote.

Ferien und Ferienbetreuung:
In allen Ferien bieten die sozialen Gruppenarbeiten, in Kooperation mit den Tagesgruppen von Lernen Fördern, ein speziell ausgearbeitetes Ferienprogramm an. Auch Ferienfreizeiten an Pfingsten, in den Sommerferien und in den Winterferien sind Teil der Ferienbetreuung. Die Eltern können ihre Kinder dafür anmelden.

Personelle Besetzung:
Die Arbeit wird durch ein qualifiziertes Team gestaltet. HeilpädagogInnen, Jugend- und HeimerzieherInnen, ArbeitserzieherInnen und Praktikantinnen und Praktikanten begleiten die Kinder und Jugendlichen.

Aufnahme in die sozialen Gruppenarbeiten:
Die Aufnahme erfolgt ausschließlich über das Jugendamt Biberach.

SGA Biberach

SGA Standort Riedlingen

Standort SGA Riedlingen:

St. Gerhard-Straße 1 (bei Förderschule)

In Bad Schussenried entstand im Klosterhof 9 eine neuer SGA Standort: siehe Bilder - klickbar!

SGA Bad Schussenried